Welche Farbe könnte besser zum Frühling passen als ein frisches, helles Grün? Der deutsche Tintenhersteller Octopus Fluids bietet eine solche Tinte an. Der Name passt perfekt: Frühlingsgrün.

Die Firma Octopus Fluids stammt aus Dresden und stellt verschiedene Tinten her. Neben Druckertinten, Alkoholtinten, Tauchlacken und Stempeltinte produziert Octopus auch Tinten für Füllfederhalter. Derzeit umfasst das Sortiment 20 verschiedene Tinten.

Der Online-Shop Fountainfeder hat mir die Tinte für die Review zur Verfügung gestellt.

Verpackung und Auftritt

Wie alle Octopus-Tinten kommt Frühlingsgrün in einem Tintenfass, das 30 Milliliter Tinte enthält und aus Echtglas ist. Der Flaschenhals bietet auch großen Füllern ausreichend Platz, um sich bequem betanken zu lassen.

Auf dem Etikett befindet sich die Bezeichnung der konkreten Farbe. Die abgebildete Feder und der Farbpunkt lassen bereits den Farbton der Tinte erahnen. Die im Hintergrund des Etiketts abgebildeten großen Ziffern sind Teil der Artikelnummer. Frühlingsgrün hat die Artikelnummer FLUIDS37.

Preis und Verfügbarkeit

Die Octopus-Tinten zählen zum Standardsortiment der Firma und dürften daher unbegrenzt erhältlich sein. Fountainfeder bietet die Octopus-Tintengläser à 30 Milliliter für 6,99 Euro (ohne Versand) an.

Der Preis bewegt sich eher im unteren Mittelfeld. Ein Milliliter Frühlingsgrün kostet etwa 23 Cent. Zum Vergleich: Die kürzlich vorgestellte Tinte Montblanc Lapis Lazuli liegt bei 25 Euro – ein Milliliter kostet hier 0,83 Euro.

Die Tinte: Farbe, Aussehen und Shading

Octopus Frühlingsgrün wird seinem Namen voll und ganz gerecht: Bei der Tinte handelt es sich um ein frühlingshaftes, angenehmes Hellgrün. Man erkennt bereits von Weitem, dass Frühlingsgrün viel Shading bietet. Dies liegt daran, dass die Tinte vergleichsweise flüssig und eher schwach saturiert ist. Vom Schreibverhalten erinnert Frühlingsgrün an die Tinten von J. Herbin.

Die nicht so tintenintensiven Linien geben ein blasses, helles Pastellgrün wieder, die tintenreicheren Bereiche fallen hingegen vergleichsweise kräftig aus. Beim detaillierten Betrachten lassen sich drei verschiedene Grüntöne entdecken. Die Tinte bietet insgesamt einen gefälligen, freundlichen Farbmix.

Tintenfluss, Trockenzeit und Wasserfestigkeit

Octopus Frühlingsgrün ist fließfreudig und trocknet erstaunlich schnell. Wasserfest ist die Tinte aber nicht.

Zusammenfassung

Octopus Fluids bietet interessante Tinten für kleines Geld – Frühlingsgrün ist eine davon: Die Fließfreudigkeit und das üppige Shading machen Frühlingsgrün zu einer Spaßtinte, die im Schriftbild gänzlich ohne dunkle Töne auskommt und damit in der Tat eine ideale Tinte für den Frühling ist.